IMPULS.CC - zur Startseite

Veranstaltungen 2018

Neben der Akademie und dem Kompositionswettbewerb promoted impuls auch mit Konzerten und seinen biennal stattfindenden Festivals Musik der Gegenwart, organisiert darber hinaus auch Workshops, bietet Musikvermittlungsprogramme an ... und fhrt Spezialprojekte wie die

impuls . MinutenKonzerte durch.

Durch diese vielfltigen Angebote und Zugnge leistet impuls einen beraus wertvollen Beitrag zu einem besseren Verstndnis fr zeitgenssische Musik und auch die klassische Moderne - dies nicht nur fr Profis, sondern auch ein sich stndig erweiterndes Publikum.

 

 

Am Samstag, 26. Mai wird die 10. Ausgabe der impuls MinutenKonzerte. Galerienrundgang mit Musik stattfinden, der auch Workshops vorangehen. Junge Musiker, die in/rund um sterreich leben, sind eingeladen, sich bei Interesse zu melden. Um mehr ber das Format der MinutenKonzerte zu erfahren, wird ein Blick auf die letztjhrige Ausgabe empfohlen. Grundstzlich werden Programmvorschlge mit Literatur aus dem 20. und 21. Jahrhundert sowie Improvisationskonzepte entgegengenommen / kurze Stcke, Solos und bereits existierende Kleinformationen werden bevorzugt / Klaviere sind leider nicht vorhanden / Perkussionsinstrumente mssen selbst gestellt werden. Die vorangehenden kostenlosen Workshops werden von Dimitrios Polisoidis und Gerald Preinfalk, Mitglieder des Klangforum Wien, geleitet, bieten Feedback und die Mglichkeit zu einer intensiveren Beschftigung mit den eingereichten Stcken, und dienen nicht zuletzt auch der endgltigen Auswahl fr die Auffhrungen. des Weiteren gibt es durch eine Kooperation mit dem Brcken Festival in der Region Mrztal fr alle Teilnehmenden die Chance, fr einen bezahlten Auftritt beim Festival im Herbst 2018 (Sept./Oktober) ausgewhlt zu werden.Bei Interesse bitten wir Sie um einen Blick in unsere Ausschreibung oder Kontaktaufnahme unter office(at)impuls(dot)cc.

 

Am 1. Juni und 2. Juni findet die neue Ausgabe von Text im Klang statt. Mit Lesungen und Urauffhrungen von impuls Kompositionsauftrgen am Freitag abend sowie einem Brunch mit Lecture, Diskussion und Diskursangebot am darauffolgenden Tag. 

 

Im Herbst steht sodann eine Urauffhrung einer Auftragskomposition von Jeff Weston, die im Rahmen eines Kooperationsprojektes des Ernst Krenek Institut, Klangforum Wien und impuls vergeben wurde, am Programm.