IMPULS.CC - zur Startseite

14. Februar 2019

 17.00

kunst.wirt.schaft

Elisabethstrae 14, 8010 Graz

Salon II

Musik . Gesprch . Austausch

... all around brass ...

 

Ein rund einstndiges, informelles Format, bei dem Tutoren und Akademieteilnehmer ihre aktuelle Arbeit prsentieren und mit interessierten Besuchern ins Gesprch kommen

 

Eintritt frei

 

 

 

14. Februar 2019

 20.00

KUG . MUMUTH

Gyrgy-Ligeti-Saal

Lichtenfelsgasse 14

8010 Graz

Synchronicities

 

zone exprimentale basel | Mike Svoboda Dirigent

Vicente Moronta Colangelo Oboe

Pablo Gonzlez Balaguer Saxophon

Claire Lindquist Horn

Adrin Albaladejo Daz Posaune

Antoine Brocherioux Perkussion

Oded Geizhals Perkussion

Christopher Moy Gitarre

Nejc Grm Akkordeon

Alina Traine Harfe

Tsugumi Shirakura Klavier

Alicja Pilarczyk Violine

 

Misha Cvijovic PENUMBRA, 2017

Stylianos Dimou Sur les traces de la fissure, 2018, EA

Rakhat-Bi Abdyssagin The Space of Resonance, 2018, EA

Alyssa Aska Synchronicities, 2018

Martin Ritter light.tear, 2018

Martin Loridan Hlo(s), 2018, EA

 

 

Abendprogramm

 

zone exprimentale basel, Ensemble des Masterstudiengangs fr Zeitgenssische Musik an der Hochschule fr Musik FHNW, ist eine Gruppe von Studierenden, die sich gleichermaen als auergewhnliche Knstlerpersnlichkeiten wie virtuose Spieler auszeichnen. zone exprimentale basel ist kein klassisches Ensemble, sondern stellt einen Rahmen fr Entdeckungen dar fr die Spieler wie auch fr das Publikum. Der Fokus liegt dabei auf dem Entdecken von unterschiedlichen Mglichkeiten musikalischen Ausdrucks in zeitgenssischer Musik, aber auch von Werken der Mtter und Vter unserer heutigen Musik. So wechseln sich Kammermusikprogramme mit Installationen oder auch improvisatorischen Arbeiten ab. Die Programme der Gruppe sind weit gefchert und spannen den Bogen von Einzelwerken hin zu grer angelegten Ensemblestcken von bis zu 16 Musikern.

Beim impuls Festival prsentiert sich das aktuelle Ensemble mit Werken, die ber einen Call for Scores unter den Kompositionsteilnehmern der impuls Akademie ausgewhlt wurden. Mehrere Urauffhrungen und weitere aktuelle Werke werden dabei bereits bei einem ersten Konzert in Basel prsentiert, bevor das Ensemble als eines der drei impuls Ensembles in Residency 2019 nach Graz kommt.

 

Eintritt 13.- / 9.- (ermigt)

5.- (Musikstudenten mit Ausweis an der Abendkassa)