IMPULS.CC - zur Startseite

10.-21.2.2019

 

tglich

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

a.o.

Neben tglichen Konzertprogrammen und verschiedensten anderen Prsentationen (siehe bitte das Programmangebot pro Datum) bietet impuls auch ein tgliches Diskursprogramm mit

VORTRGEN, WORKSHOPS + DISKUSSIONEN

 

 

Externe Zuhrer sind fr die meisten der Angebote willkommen, eine rechtzeitige Anmeldung dafr ist aber verpflichtend (auer wenn mit Eintritt frei angegeben)!

Bitte kontaktieren Sie dafr office(at)impuls(dot)cc.

In englischer Sprache so nicht anders angegeben.

 

 

Updates erfolgen laufend ...

Erste Angebote finden Sie bereits hier:

 

 

 

11. Februar 2019

10.30-12.30

15.00-17.30

KUG . Kleiner Saal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Jour fix

Informelles Treffen von Komponisten und Instrumentalisten

begleitet von Dmitri Kourliandski

 

nur fr regulre impuls Teilnehmer!

 

 

 

11. Februar 2019

 11.00-13.00

Raum tbc

 

 

 

Leseproben mit zone exprimentale basel

Gecoacht von Mike Svoboda

 

Nur fr regulre Akademieteilnehmer!

 

 

 

11. Februar 2019

12.30-14.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Piano Preparation Workshop for composers and instrumentalists
Workshop mit Andreas Orasch

 

Klavierbaumeister und -stimmer Andreas Orasch  er ist nicht nur an der KUG, sondern auch fr Pianisten wie z.B. Markus Schirmer ttig  wird bei diesem Workshop eine Einfhrung in Methoden und Mglichkeiten der Klavierprparierung geben und sodann auch fr alle Fragen der Teilnehmer zur Verfgung stehen. Bitte bringen Sie gerne eigene Werke oder auch interessante Kompositionen anderer mit, die nach Prparierungen verlangen. 


Wenn Sie, egal ob Komponist oder Musiker, Interesse an diesem Angebot haben, lassen Sie uns dies bitte kurz wissen (E-Mail an office(at)impuls(dot)cc, Betreff: Piano Preparation).

Alle, die whrend impuls Klaviere nutzen wollen (seien es Pianisten oder z.B. auch Komponisten), sind gebeten, sich auf alle Flle anzumelden und den Workshop zu besuchen.

 

Nur fr regulre Akademieteilnehmer!

 

 

 

11. Februar 2019

 15.00-17.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Frank Gratkowski und Reinhold Friedl

Vortrag und Diskussion

 

Im Einfhrungsvortrag gibt Reinhold Friedl und Frank Gratkowski einen kurzen Abriss der Diskussionen zu Improvisation und der Bandbreite ihrer Erscheinungsformen mit besonderem Fokus auf die Improvisationspraxis seit den 60er Jahren. Grundlegende Fragen werden vorgestellt: Wie breit ist der Begriff der Improvisation? Sind Improvisation und Notation vertrglich? Ist deren scheinbarer Wiederspruch schlicht der allographischen Natur der Musik geschuldet? Worin unterscheidet sich Komposition von Improvisation? Gibt es "freie" Improvisation oder ist es eine Utopie? Was ist instant composing? Wie lsst sich Improvisation ben und erlernen?

 

 

 

12. Februar 2019

 10.00-12.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

 

 

 

Isabel Mundry Vortrag

Komposition als Artikulation des Zuhrens

 

 

 

12. Februar 2019

 15.00-17.30

KUG . Florentinersaal

(ber)Leben als KomponistIn?

Doris Weberberger von mica music austria im Gesprch mit dem Komponisten, Ensemble- und Festivalleiter Matthias Kranebitter

 

Die Arbeit als KomponistIn spielt sich nicht nur hinter dem Schreibtisch ab, sondern verlangt  auch ein hohes Ma an Selbstorganisation und Netzwerkarbeit, um die eigenen Werke zur Auffhrung und damit an ein Publikum zu bringen. Wie tritt man als KomponistIn an VeranstalterInnen heran und inwieweit sind (informelle) Netzwerke dafr von Bedeutung? Zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um die Auffhrung eigener Werke spricht Doris Weberberger von mica music austria mit Matthias Kranebitter, der selbst nicht nur Komponist ist, sondern auch das Ensemble Black Page Orchestra sowie das Festival Unsafe + Sounds gegrndet hat und leitet. Zudem hatte er 2018 die Prsidentschaft der IGNM (sterreich-Sektion der ISCM) inne. Mit seinen vielfltigen Funktionen und Erfahrungen gibt er hilfreiche Auskunft aus der Praxis.

 

Eintritt frei

 

 

 

13. Februar 2019

 10.00-12.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Clara Iannotta, Mirela Ivičević, Simon Lffler, Julien Malaussena, Joan Gmez Alemany, Yoav Levy

Diskussion ber neue Kompositionen zu Peter Tscherkasskys CinemaScope Trilogie (siehe auch 12.2.)

 

Eintritt frei

 

 

 

13. Februar 2019

 15.00-17.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Beat Furrer Vortrag

Violetter Schnee

 

In seinem Vortrag wird Beat Furrer ber seine jngste Oper Violetter Schnee, die im Jnner 2019 an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin uraufgefhrt wurde, sprechen und dabei auch seinen persnlichen Zugang zu aktuellem Musiktheater thematisieren.

 

 

 

14. Februar 2019

10.00-12.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Bernhard Gander Vortrag

Transgressive Techniken am Beispiel von "Take Death" und anderer Stcke

 

 

 

 

14. Februar 2019

10.00-14.00

KUG . MUMUTH

3. Stock

Lichtenfelsgasse 14, 8010 Graz

 

 

 

Leseproben mit IEMA

Gecoacht von Johannes Schwarz

 

Nur fr Akademieteilnehmer!

14. Februar 2019

15.00-17.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrasse 15, 8010 Graz

 

Dmitri Kourliandski Vortrag

Vor dem Klang

 

 

 

 

14. Februar 2019

 18.00-19.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Johannes Schwarz Digitale Klangbibliothek fr Instrumente
Vortrag und Diskussion

Fr Komponisten und Musiker

 

Johannes Schwarz, Mitglied des ensemble modern und bei impuls erstmals als Tutor fr Fagott ttig, wird dieses Thema beispielhaft anhand dieses Instrumentes erlutern, fr das er selbst in den letzten Jahren ein umfangreiches Klangarchiv aufgebaut hat und das in Zukunft noch um viele weitere Instrumente ausgebaut werden soll. Allein fr das Instrument Fagott wurden so bereits ber 25.000 Klnge aufgenommen, die seit 2018 auch im Internet auf der Plattform Soundlibrary samt dazugehriger Informationen einsehbar bzw. per live-streaming abrufbar sind. Die Plattform stellt also eine unschtzbar wichtige Zusammenstellung aller mglichen auf einem Instrument produzierbaren Klnge dar.

Der rund 40-mintige Vortrag orientiert sich dabei an folgenden Punkten und Fragestellungen und geht danach auch in eine offene Diskussion ber:

-  einzelne Entwicklungsschritte von einer Audio-Ansammlung bis zur digitalen soundlibrary

- die ersten Versuche, ein digitales Klangarchiv zu erstellen - einfache Mglichkeiten, ein Klangarchiv fr sich selbst zu erstellen - wie funktioniert die aktuelle digital soundlibrary for bassoon, wer kann sie nutzen? - generelle Diskussion ber Archivfunktionen im knstlerischen Bereich, Diskussion ber Inhalte, Nutzwert fr bestimmte Klientel, Sinn und Unsinn, etc.

 

 

 

15. Februar 2019

10.00-12.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

 

 

 

Pierluigi Billone Vortrag

Notizen: Einige berlegungen zu Klang

 

 

 

 

15. Februar 2019

10.00-15.00

KUG . MUMUTH

3. Stock

Lichtenfelsgasse 14, 8010 Graz

 

 

 

Leseproben mit IEMA

Gecoacht von Johannes Schwarz

 

Nur fr Akademieteilnehmer!

15. Februar 2019

13.00-16.00

KUG . Kleiner Saal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Jour fix

Informelles Treffen von Komponisten und Instrumentalisten

begleitet von Clara Iannotta

 

nur fr regulre impuls Teilnehmer!

 

 

 

15. Februar 2019

16.00-17.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Johannes Schwarz Spieltechniken fr Fagott in der zeitgenssischen Musik

Prsentationsworkshop speziell fr Fagottisten bzw. Holzblser und Komponisten

 

Johannes Schwarz, Mitglied des ensemble modern und bei impuls erstmals als Tutor fr Fagott ttig, stellt bestimmte Mglichkeiten, Techniken und Problematiken vor, auf die man im Bereich der neuen Musik mit dem Instrument Fagott immer wieder trifft. Diese umfassen u.a. Vierteltne, Glissandi, Mehrklnge, aber auch Mikrophonierung und Spieltechnik im Zusammenhang mit Verstrkung sowie Notationsmglichkeiten samt Positiv- und Negativbeispielen. Spezielle Spieltechniken werden dabei auch anhand konkreter Stcke etwa von Berio, Poppe, Billone, Wesselmann, Holliger, u.v.m. vorgestellt.

 

Nur fr regulre impuls Teilnehmer!

 

 

 

16. Februar 2019

10.00-12.30

14.30-17.00

KUG . MUMUTH

Proberaum

Lichtenfelsgasse 14, 8010 Graz

 

12.30-14.30

Lunch im Pastis

 

 

 

 

Leseproben mit Klangforum Wien

Ilan Volkov Dirigent

 

Das Klangforum Wien und Ilan Volkov bieten einen ganzen Tag mit Leseproben fr junge Kompositionsteilnehmer der impuls Akademie an, bei denen unter anderem Fragen zu formalen und sthetischen Aspekten, Notation und Instrumentierung diskutiert werden.

 

Nur fr regulre impuls Teilnehmer!

 

 

16. Februar 2019

15.00-17.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Robin Minard Vortrag

Composing silence

 

 

 

 

 

 

 

17. Februar 2019

 10.00-12.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Meet the Composers

Nuno Costa | Timothy McCormack | Jung-Eun Park | Chris Swithinbank | Hakan Ulus

Ilan Volkov Moderation

 

Prsentation und Diskussion mit den Komponisten der impuls Kompositionsauftrge nacch den Urauffhrungen am 15.2.

 

Eintritt frei

 

 

17. Februar 2019

 11.00

Forum Stadtpark

Stadtpark 1, 8010 Graz

Radiokulturcaf am Sonntag - Radio Helsinki

Gesprch mit Simon Lffler

 

 

 

 

 

17. Februar 2019

15.00-17.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Alberto Posadas Vortrag

Das musikalische Werkzeug und auermusikalische Modelle in der kompositorischen Praxis

 

 

 

 

18. Februar 2019

10.00-12.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Die zeitgenssische Kunstszene im Iran

Prsentation von Martyna Kosecka und Idin Samimi Mofakham

 

Die iranischen zeitgenssische Musik ist, ganz im Gegensatz zur traditionellen und folkloristischen Musik, international noch immer relativ unentdeckt. Die liegt nicht etwa daran, dass es keine iranischen Komponisten gbe, die Neue Musik schreiben, sondern vielmehr an einem Mangel an Promotion und der Teilnahme am internationalen Musikbetrrieb, vor allem an der europischen Musikszene. Bereits 1851 wurde die erste mulitrische Musikschule erffnet, 1868 kam darber hinaus Alfred Jean-Baptiste Lemaire, ein franzsischer Militrmusiker und Komponist, in den Iran, der mageblich an der Verbreitung der westlichen klassischen Musiktheorie beteiligt war. Seit diesem Zeitpunkt entwickelte sich die westliche klassische Musik im Iran schnell und eine erste Generation von Komponisten begann, kompositorische Technikern westlichen Ursprungs zu integrieren - eine Entwicklung, die bis heute anhlt.

Der Vortrag konzentriert sich auf die zeitgenssische Musikszene im Iran vor und nach 1979, der Islamischen Revolution, und stellt die wichtigsten Bewegungen der iranischen modernen und experimentellen Kunst vor, so etwa das Tehran Contemporary Music Festival. Dabei wird auch Musik von Komponisten wie Alireza Mashayekhi, Fuzieh Majd, Arshia Samsaminia, Martyna Kosecka, Idin Samimi Mofakham und anderen mehr zu hren sein.

 

 

18. Februar 2019

15.00-17.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Agata Zubel Vortrag

ber Stimme - neue Kompositionen

 

 

 

 

 

18. Februar 2019

 19.30

KUG . Florentinersaal

8010 Graz

Neue Instrumentarien kann man sich heute noch neue Instrumente fr seine Kompositionen wnschen?

 

Round Table mit Volkmar Klien (Klangknstler, Komponist, Professor fr Computermusik und Elektroakustische Komposition / Anton Bruckner Privatuniversitt Linz) | Ernst Kovacic (Dirigent, Geiger, Pdagoge, Vorstandsvorsitzender / Ernst Krenek Institut Privatstiftung) | Isabel Mundry (Komponist) | Michael Maierhof (Komponist, Performer)

Astrid Schwarz Moderation

 

> Nhere Informationen

 

Eintritt frei | in englischer Sprache

impuls in Kooperation mit dem Ernst Krenek Institut

 

 

 

19. Februar 2019

10.00-13.00

KUG . Kleiner Saal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Jour fix

Informelles Treffen von Komponisten und Instrumentalisten

begleitet von Isabel Mundry

 

nur fr regulre impuls Teilnehmer!

 

 

 

19. Februar 2019

13.00-16.00

KUG . Kleiner Saal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Jour fix

Informelles Treffen von Komponisten und Instrumentalisten

begleitet von Mark Andre

 

nur fr regulre impuls Teilnehmer!

 

 

 

19. Februar 2019

 10.00-13.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

10:00-11:45 Prsentation: keine Teilnehmerbeschrnkung

11:45-12:30 Workshop: maximal 10 aktive Teilnehmer mglich, Voraussetzungen: keine, Erfahrung in elektronischer Musik jedoch nicht von Nachteil (first come first serve)

 

 

 

Modular-Synthesizer von Donald Buchla

Prsentation & Workshop mit Volkmar Klien

 

> weiterfhrende Information

 

Eintritt frei | in English

impuls in Kooperation mit dem Ernst Krenek Institut

 

 

19. Februar 2019

15.00-17.30

Forum Stadtpark

Stadtpark 1, 8010 Graz


Spezialworkshop mit Nimikry (Contemporary Pop Duo mit Alessandro Baticci und dem Komponisten und Bratschisten Rafal Zalech)

 

Das in sterreich lebende Duo Nimikry forscht seit einigen Jahren im Bereich der augmentierten Musikinstrumente. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einer optimalen Umwandlung der instrumentalen Materialitt in digitale Werte.

Im Workshop werden die Prototypen ausfhrlich prsentiert sowie der technologische und knstlerische Ansatz des Duos dargestellt. Nimikry entwickelt darber hinaus auch Controller sowie Zubehr fr die Steuerung elektronischer Prozesse in Live-Situationen. Des Weiteren wird auch ein Einblick in die aktuellen Projekte des Duos gegeben.

 

Nur fr regulre impuls Teilnehmer!

 

 

 

20. Februar 2019

10.00-12.00

KUG . Kleiner Saal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Jour fix

Informelles Treffen von Komponisten und Instrumentalisten

begleitet von Dmitri Kourliandski

 

nur fr regulre impuls Teilnehmer!

 

 

 

20. Februar 2019

 10.00-14.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

 

 

 

Alessandro Baticci Workshop
Flte und Verstrkungstechniken (speziell fr Fltisten)

 

Nur fr regulre Akademieteilnehmer!

20. Februar 2019

 15.00-17.00

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Mark Andre Vortrag

Die kompositorischen Schatten, Zwischenrume des Verschwindens: "g" fr Ensemble & Elektronik und "hij2" fr 24 Snger & Elektronik

 

 

 

 

21. Februar 2019

10.00-12.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Michael Maierhof Vortrag

Schwingende System

 

Wie wir aus der Physik wissen, mssen Systeme nicht unbedingt statisch sein. Wenn wir beispielsweise zwei verschiedene Schwingungen verbinden, entsteht ein "schwingendes System".

In meinem Vortrag werde ich unter anderem Beispiele von Wechselwirkungen und Interferenzen in meinen musikalischen wie auch Multimedia-Werken geben.

 

 

 

21. Februar 2019

12.00-14.00

KUG . Aula

On Percussion . Masterclass fr Komponisten 

mit Christian Dierstein

 

Neben seiner Klasse fr Perkussionisten hlt Christian Dierstein eine zustzliche Masterclass, die einen besonderen Schwerpunkt auf neue Techniken fr Perkussionisten sowie auf Besonderheiten musiktheatralischer Formen legt. Speziell fr Komponistenteilnehmer von impuls 2019 wird Christian Dierstein vor allem neue Techniken fr Schlaginstrumente sowie Schlagtechniken und Werkzeuge thematisieren. Ebenso wird er ber das neue Buch "The Techniques of Percussion Playing. Mallets, Implements and Applications" sprechen (Brenreiter Verlag).

 

Anmeldung:

Wenn Sie Interesse an diesem Angebot haben, lassen Sie uns dies bitte kurz wissen (E-Mail an office(at)impuls(dot)cc, Betreff: Percussion Masterclass).

First come first serve.

 

Nur fr regulre Akademieteilnehmer!

 

 

 

21. Februar 2019

15.00-17.30

KUG . Kleiner Saal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

Jour fix

Informelles Treffen von Komponisten und Instrumentalisten

begleitet von Alberto Posadas

 

nur fr regulre impuls Teilnehmer!

 

 

 

21. Februar 2019

15.00-17.30

KUG . Florentinersaal

Leonhardstrae 15, 8010 Graz

 

 

 

Jorge Snchez-Chiong Vortrag

Between/beyond electric, acoustic, & transmedial music

21. Februar 2019

18.45-19.15

KUG . MUMUTH

Foyer 1.Stock

Lichtenfelsgasse 14, 8010 Graz

 

 

    

MUMUTH Lounge - Dirigent & Zeitgenssisches

Vorprogramm zum Konzert

 

Ulla Pilz im Gesprch mit Peter Rundel und Ernst Kovacic ber die besonderen Herausforderungen des Dirigierens Neuer Musik