IMPULS.CC - zur Startseite

impuls . 10. Internationale Ensemble- und Komponistenakademie für zeitgenössische Musik 2017

Bedingungen

Teilnahmegebühr:

early booking & payment: Registrierungsgebühr € 70,- + € 230,-
(gesamt € 300,-, fällig bis spätestens 15. September 2016)
regular booking & payment: Registrierungsgebühr € 70,- + € 275,-
(gesamt € 345.-, fällig bis spätestens 15. November 2016)
late booking & payment: Registrierungsgebühr € 70,- + € 330,-
(gesamt € 400,-, fällig spätestens bis 15. Jänner 2017)

 


Informationen zur Registrierung:

• Für die Anmeldung ist unmittelbar nach Zusage der Aufnahme die Registrierungsgebühr in der Höhe von € 70,- fällig und auf das Konto des Vereins impuls zu überweisen. Die Anmeldung ist erst nach Erhalt dieser Gebühr gültig!

Bankkonto impuls: impuls . Verein zur Vermittlung zeitgenössischer Musik, Brandhofgasse 21, 8010 Graz, Österreich:

Bank Austria Creditanstalt,
IBAN = AT61 1200 0502 8538 6701 / BIC = BKAUATWW.

Bankgebühren (etwa in Zusammenhang mit internationalen Überweisungen oder Wechselkursen) gehen zu Lasten des sich Anmeldenden.
Bitte vergessen Sie nicht, Ihren vollen Namen (bzw. den Namen der anzumeldenden Person) bei der Überweisung anzugeben!

• Schicken Sie bei Anmeldung auch unbedingt das Anmeldeformular und Ihren Lebenslauf an office(at)impuls(dot)cc.

Nur für Komponisten: bitte senden Sie zusätzlich an office(at)impuls(dot)cc eine vollständige Werkliste.

 

Spezialprogramme

• Bitte geben Sie uns bereits bei der Anmeldung bekannt, an welchen der bereits veröffentlichten Spezialprogrammen (z.B. Leseproben mit dem Klangforum Wien, ALMAT, Yoga ...) Sie teilnehmen möchten und beachten Sie etwaige Deadlines für Anmeldung und Abgaben.

• Informationen zu weiteren Spezialprogrammen werden laufend ergänzt und den Teilnehmern die Informationen auch für weitere Anmeldungen gemailt.

 

 

Voraussetzung für die Teilnahme an der Saxophonklasse:

Aus der folgenden Liste muss bereits an mindestens zwei Solo Werken gearbeitet/müssen diese gespielt worden sein: L. Berio "Sequenza" VIIb or IXb; K. Stockhausen "In Freundschaft" oder "Edentia"; N.A. Huber "Aus Schmerz und Trauer"; P. Hurel "opcit"; P. Mefano "Périple"; G. Scelsi "Tre Pezzi"; A. Posadas "Anabasis"; M. Sotelo "Argos"; G. Neuwirth "hier et demain - seul". Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marcus Weiss und Lars Mlekusch.

 

 

Zusatzinformationen für Sänger:

Für die Aufnahme in die Gesangsklasse ist auch die Einsendung einer Demo-CD notwendig. Alle aufgenommenen Sänger müssen sodann bestimmte Solostücke für eine Audition am Beginn von impuls in Graz vorbereiten (die genauen Werke werden zu einem späteren Zeitpunkt, dies auch entsprechend der vorliegenden Anmeldungen, bekannt gegeben). Diese Audition dient dabei vor allem der Werk- und Probeneinteilung. Bitte beachten Sie, dass nicht für alle Teilnehmer die Möglichkeit eines öffentlichen Auftritts vor allem mit Ensemblewerken besteht.

 

 

Quartier:

impuls kann keine Übernachtungsmöglichkeiten anbieten. Die Akademieteilnehmer müssen also bei Bedarf Quartiere (wie auch ihre Reise) selbst buchen und bezahlen!

impuls hat aber Sonderkonditionen im Jugend & Familiengästehaus JUFA Graz City für alle impuls Akademieteilnehmer verhandelt. Falls Sie also ein Quartier brauchen, wenden Sie sich nach Bestätigung der Aufnahme für impuls 2017 bitte umgehend direkt an das Jugend & Familiengästehaus (bitte vergessen Sie dabei nicht anzuführen, dass Sie Teilnehmer an impuls 2017 sind, um die impuls Spezialraten zu bekommen).
Sollten Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich auch gerne an das impuls Büro unter office(at)impuls(dot)cc oder kontaktieren Sie Graz Tourismus.

 

Krankenversicherung und Visa:

Die Akademieteilnehmer sind für eine in Österreich geltende Krankenversicherung und auch ein etwaig nötiges Visum selbst verantwortlich. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig darum. Falls Sie in diesem Zuge eine Bestätigung von impuls über Ihre Teilnahme benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter office(at)impuls(dot)cc.

 

 

Prinzipielle Information:

• Da die Anzahl der Anmeldungen üblicherweise die Anzahl der vorhandenen Akademieplätze übersteigt, gilt, dass bei vergleichbarer Qualifikation die Anmeldungen chronologisch behandelt werden. Bestätigungen über die Aufnahme zur Akademie werden prinzipiell bei entsprechender Qualifikation laufend erteilt, jedenfalls aber nicht später als bis zum 20. November 2014.

• impuls kann voraussichtlich auch 2015 wieder einige wenige Stipendien beziehungsweise Preisnachlässe vergeben. Wir ersuchen und raten aber, zuerst andere Möglichkeiten (z. B. regionales und nationales Funding, Stipendien an der eigenen Universität, Austauschprogramme u. a. m.) zu nutzen.
• Den Instrumentalisten wird bereits vor Beginn der Akademie (spätestens im Jänner 2015) Notenmaterial zur Vorbereitung speziell der Ensembleliteratur zur Verfügung gestellt werden.

• Unterrichtssprache: Englisch sowie je nach Bedarf, Teilnehmer bzw. Tutor auch andere Sprachen möglich

 

 

Weitere Bedingungen:

impuls behält sich das Recht für alle notwendigen Änderungen beispielsweise der Kursinhalte vor, vor allem auch den Wechsel von Tutoren. Änderungen berechtigen angemeldete Teilnehmer nicht, ihre Anmeldung zurückzuziehen oder Ersatz zu fordern. Auch gelten in diesem Fall weiterhin die Bedingungen, wie sie untenstehend angeführt sind. Jede Anmeldung mittels Anmeldeformular, die im impuls Büro eintrifft, wird als eine verbindliche Anmeldung des Teilnehmers angesehen.

 

 

Stornobedingungen:

• Bei Absage: keine Rückzahlung der Registrationsgebühr.
• Bei Absage nach dem 15. November 2016: keine Rückzahlung der gesamten Kurs- inklusive der Registrationsgebühr, so nicht der freigewordene Platz durch einen anderen Teilnehmer belegt werden kann (die Registrationsgebühr verbleibt aber auch in diesem Fall als Abgeltung der administrativen Kosten bei impuls).

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter office(at)impuls(dot)cc oder gehen Sie weiter zu Anmeldung.